Перевод: с немецкого на русский

с русского на немецкий

Melaminharz

См. также в других словарях:

  • Melaminharz — Aminoplaste (früher auch: Aminoharze oder Amidharze) sind relativ niedermolekulare, meist flüssige Kondensationsprodukte, die zu den gleichnamigen duroplastischen Kunststoffen auf Basis Melaminharz ausgehärtet werden können. Die Bezeichnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Melaminharz — Mel|a|min|harz auch: Me|la|min|harz 〈n. 11; unz.〉 Kunstharz aus der Gruppe der Aminoplaste, das den Harnstoffharzen ähnlich ist [<grch. melas „schwarz“ + Amin + Harz] * * * Me|l|a|min|harz: Sammelbez. für Kunstharze (↑ Aminoplaste), die durch… …   Universal-Lexikon

  • Melaminharz — Mel|a|min|harz auch: Me|la|min|harz 〈n.; Gen.: es; Pl.: unz.; Chemie〉 Kunstharz aus der Gruppe der Aminoplaste, das den Harnstoffharzen ähnlich ist [Etym.: <grch. melas »schwarz« + Amin + Harz] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Melaminharz — Me|la|min|harz <Kunstwort> (ein Kunstharz) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Melamin — Strukturformel Allgemeines Name Melamin Andere Namen Cyanurs …   Deutsch Wikipedia

  • 2,4,6-Triamino-1,3,5-triazin — Dieser Artikel behandelt die chemische Verbindung Melamin, nicht das Hautpigment Melanin. Strukturformel Allgemeines Name …   Deutsch Wikipedia

  • 2,4,6-Triamino-s-triazin — Dieser Artikel behandelt die chemische Verbindung Melamin, nicht das Hautpigment Melanin. Strukturformel Allgemeines Name …   Deutsch Wikipedia

  • Aminoplast — Aminoplaste (früher auch: Aminoharze oder Amidharze) sind relativ niedermolekulare, meist flüssige Kondensationsprodukte, die zu den gleichnamigen duroplastischen Kunststoffen auf Basis Melaminharz ausgehärtet werden können. Die Bezeichnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Aminoplaste — (früher auch: Aminoharze oder Amidharze) sind relativ niedermolekulare, meist flüssige Kondensationsprodukte, die zu den gleichnamigen duroplastischen Kunststoffen auf Basis Melaminharz ausgehärtet werden können. Die Bezeichnung Aminoplast wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Aminoplastharz — Aminoplaste (früher auch: Aminoharze oder Amidharze) sind relativ niedermolekulare, meist flüssige Kondensationsprodukte, die zu den gleichnamigen duroplastischen Kunststoffen auf Basis Melaminharz ausgehärtet werden können. Die Bezeichnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Cyanursäureamid — Dieser Artikel behandelt die chemische Verbindung Melamin, nicht das Hautpigment Melanin. Strukturformel Allgemeines Name …   Deutsch Wikipedia

  • Cyanursäuretriamid — Dieser Artikel behandelt die chemische Verbindung Melamin, nicht das Hautpigment Melanin. Strukturformel Allgemeines Name …   Deutsch Wikipedia

  • Fiberglas — Glasfaserverstärkter Kunststoff, kurz GFK, ist ein Faser Kunststoff Verbund aus einem Kunststoff (z. B. Polyesterharz, Epoxidharz oder Polyamid) und Glasfasern. Er ist der am häufigsten eingesetzte langfaserverstärkte Kunststoff. Erstmals wurden… …   Deutsch Wikipedia

  • High Pressure Laminate — Als Laminat (v. lat. lamina „Schicht“) wird ein mehrlagiger, duroplastischer Kunststoff bezeichnet, der durch Verpressen und Verkleben mindestens zweier Lagen gleicher oder verschiedener Materialien entsteht. Durch Kombination können sich die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochdrucklaminat — Als Laminat (v. lat. lamina „Schicht“) wird ein mehrlagiger, duroplastischer Kunststoff bezeichnet, der durch Verpressen und Verkleben mindestens zweier Lagen gleicher oder verschiedener Materialien entsteht. Durch Kombination können sich die… …   Deutsch Wikipedia

  • Laminierung — Als Laminat (v. lat. lamina „Schicht“) wird ein mehrlagiger, duroplastischer Kunststoff bezeichnet, der durch Verpressen und Verkleben mindestens zweier Lagen gleicher oder verschiedener Materialien entsteht. Durch Kombination können sich die… …   Deutsch Wikipedia